Startseite
    Böhse
    Schnulzen
    Shins verrückte Welt
    Einfach nur mal Neues
    Für Julia
  Archiv
  Me, Myself and I
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   These
   Meine Offenbarung



http://myblog.de/shinjia

Gratis bloggen bei
myblog.de





bin auch mal wieder hier xD
10.10.07 13:51


Religion

Es gibt keine Götter, denn die höchste, existierende Instanz ist der Mensch!
Wir stehen ein für´s Volk.
Wählt die SatansAnarchie.
Kein Gott, kein Teufel kann uns Befehle erteilen!
23.2.07 10:40


Donna

Yeah man, ich muss heute arbeiten trotz Sturmwarnung (max. 140km/h schneller Wind). Das wird krass ^^. Schule ist heute schon ausgefallen und morgen hab ich nur zwei Stunden Deutsch, durfte die nicht wegfallen lassen laut meiner netten Lehrerin Fr. K.

 Euch noch einen schönen ungefährlichen Donnerstag

MfG,

               da Shinjia

18.1.07 12:55


Middi

Yoar Heut´ is nicht unbedingt etwas passiert. Habe ´ne "Freundin" bei ihrem Praktikum besucht und sonst nur Schule gehabt.

Ach ja... ich hab ´ne Schülerin. Sie scheint ganz nett zu sein. ^^

 

MfG,

              Euer Shinjia

17.1.07 18:40


Freunde

Es gibt Menschen,die haben viel Geld;
andere haben viele Immobilien;
wieder andere haben teure Autos
und ich? was habe ich?
Das wertvollste auf der ganzen Welt

meine Freunde

15.1.07 22:26


Love Story

Geschichtsstunde

Vor langer, langer Zeit existierte eine Insel,
 
auf der alle Gefühle der Menschen lebten: die

gute Laune, die Traurigkeit, das Wissen ... und

wie alle anderen Gefühle, auch die Liebe.

Eines Tages wurde den Gefühlen mitgeteilt, dass

die Insel sinken würde.

Also bereiteten alle ihre Schiffe vor und

verließen die Insel.

Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick

warten.

Bevor die Insel sank, bat die Liebe um Hilfe.

Der Reichtum fuhr auf einem luxuriösen Schiff an

der Liebe vorbei.

Sie fragte: "Reichtum, kannst Du mich mitnehmen?"

"Nein, ich kann nicht, auf meinem Schiff habe ich

viel Gold und Silber!

Da ist kein Platz für Dich!"

Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem

wunderbaren Schiff vorbeikam: "Stolz, ich bitte

Dich, kannst du mich mitnehmen?"

"Liebe, ich kann Dich nicht mitnehmen", antwortet

der Stolz, "hier ist alles perfekt. Du könntest

mein Schiff beschädigen!"

Dann fragte die Liebe die Traurigkeit, die an ihr

vorbeikam: "Traurigkeit, bitte nehm mich mit!"

"Oh, Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so

traurig, dass ich alleine bleiben muss."

Auch die gute Laune kam an der Liebe vorbei, aber

sie war so zufrieden, dass sie die Liebe nicht

hörte.

Plötzlich sagte eine Stimme: "Komm Liebe, ich

nehme Dich mit!"

Es war ein Alter, der sprach.

Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass

sie vergaß den Alten nach seinem Namen zu fragen.

Als sie an Land kam, fuhr der Alte fort.

Die Liebe bemerkte, dass sie ihm viel schuldete

und fragte das Wissen: "Wissen, kannst Du mir

sagen, wer mir geholfen hat?"

"Es war die Zeit", antwortete das Wissen.

"Die Zeit?", fragte die Liebe, "warum hat die Zeit

mir geholfen?"

Und das Wissen sprach:

"Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe

im Leben ist!"

15.1.07 22:25


Die Rose

Die Liebe ist wie eine Rose,
aus einem zarten Keim wächst sie heran,
und bei der richtigen Behandlung entfaltet sie
bald ihre ganze Pracht und Schönheit.
Wenn Du sie vernachlässigst,
verdorrt sie.
Wenn du sie grob anpackst,
bekommst Du ihre Dornen zu spüren.
Wenn Du sie aber hegst und pflegst,
wirst Du Dich für lange Zeit an ihr erfreuen können.
Ich schenke Dir meine Rose,
pass gut auf sie auf.

15.1.07 22:24


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung